Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-11 von insgesamt 11.

  • Benutzer-Avatarbild

    Re: Bally Goldball

    macbill - - Williams

    Beitrag

    Hallo Felix. Ja, wenn ich den Transistor mit Masse verbinde, kann ich die flipperfinger betätigen. Transistoren habe ich mir bereits besorgt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Re: Bally Goldball

    macbill - - Williams

    Beitrag

    Kann mir wirklich niemand helfen?

  • Benutzer-Avatarbild

    Re: Bally Goldball

    macbill - - Williams

    Beitrag

    Hallo zusammen. Mein Problem ist immer noch aktuell. Bin bisher leider nicht wirklich weiter gekommen. Könnte es eventuell an den Transistoren liegen?

  • Benutzer-Avatarbild

    Re: Bally Goldball

    macbill - - Williams

    Beitrag

    Ah ok. Also im Game over Modus hat die CR2=2V, die CR3=2V und die CR11=1,1V. Die CR11 hat nach dem Game Start immer noch 1,1V. Marc

  • Benutzer-Avatarbild

    Re: Bally Goldball

    macbill - - Williams

    Beitrag

    Hmm ist mein erster Flipper und elektrotechnisch ist es bei mir nicht so weit her. Heißt das nun das ich den einen Kontakt an die Anode und den anderen an die Kathode halte? Falls ja habe ich beim Game over Modus an allen Dioden 0,6V und im spielmodus das gleiche

  • Benutzer-Avatarbild

    Re: Bally Goldball

    macbill - - Williams

    Beitrag

    Also, Kühlfahne von Q44 mit GND verbunden. Das Relais klickt. Spulen: Sicherung würde die Originale wahrscheinlich sofort rausfliegen denke ich mal. Hab leider keine 1A zur Hand. Richtig heiß wird die obere Spule (Bild1 erster Post).

  • Benutzer-Avatarbild

    Re: Bally Goldball

    macbill - - Williams

    Beitrag

    Die Original Sicherung ist scheinbar immer rausgeflogen. Deswegen hat der Vorbesitzer statt ner 1A Sicherung ne 4A reingebastelt. Nachdem er merkte das die Spule heiss wird hat er die Dioden und Wiederstände durchgekniffen. (Bild2 erster Post). Ich glaube die Obere Spule (siehe erste Bild im ersten Post) ist daueraktiv. Mit dem Relais überprüfe ich wenn ich daheim bin. Marc

  • Benutzer-Avatarbild

    Re: Bally Goldball

    macbill - - Williams

    Beitrag

    Die anliegende Spannung ist 43V und soll lt. Schaltplan auch so sein. Kontakte ..... ich denke 2. Habe momentan nur das Bild vom Schaltplan zur hand. Bin noch auf der Arbeit. Handelt sich auf alle Fälle um das "K1". Strom kommt auch an. Spule hat keinen Durchgang. file.php

  • Benutzer-Avatarbild

    Re: Bally Goldball

    macbill - - Williams

    Beitrag

    Die Sicherungen sind nicht unbedingt mein primäres Problem. Zuerst müsste ich ein Relais und eine Spule für das Gate für die goldene Kugel besorgen. Habe diesbezüglich nur leider nichts in den einschlägigen Shops gefunden.

  • Benutzer-Avatarbild

    Re: Bally Goldball

    macbill - - Williams

    Beitrag

    Ja .... abkneifen Die sind aber schon erneuert. Seitdem tritt das Problem mit der Gate Spule auf. Ihr solltet mal das Sicherungskonstrukt sehen

  • Benutzer-Avatarbild

    Bally Goldball

    macbill - - Williams

    Beitrag

    Hallo zusammen. Mein Sorgenkind ist ein Bally Goldball von 1983. Ich hoffe hier eine Lösung für mein(e) Probleme zu bekommen. Zuerst einmal das positive (fast) alles läuft, bis auf die Flipperfinger, der Sound und die Spule des open-cpose-gate für die goldene Kugel wird heiss. file.php Spule: Um dies zu umgehen hat der Vorbesitzer eine Vorichtung für Autosicherungen eingebaut und benutzte seitdem statt einer 1A Sicherung kurzum eine 4A . Als ermerkte das die Sicherung nun nicht mehr schlapp mach…