Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 623.

  • Benutzer-Avatarbild

    Data East 1993 Jurassic Park

    Lati - - Data East und Sega

    Beitrag

    Da hat schonmal ein "Spezialist" auf der Platine rumgebraten und die Durchkontaktierungen beschädigt, daher auch die Lötbrücken. Wenn die Spule dauerhaft anzieht wird der Treibertransistor oder eine Diode defekt sein, hast du ein Multimeter? Falls ja, stellt es auf Diodentest und halte die schwarze Litze an die obere Metalllasche des Transistors. Gehe jetzt mit der roten Spitze nach und nach alle 3 Beinchen durch, ich wette bei 2 Beinen hast du dauerhaften Durchgang

  • Benutzer-Avatarbild

    Elektrik Bally spy hunter

    Lati - - Bally (auch Bally/Midway)

    Beitrag

    Alle oder nur die an der Flipperfingereinheit?

  • Benutzer-Avatarbild

    Elektrik Bally spy hunter

    Lati - - Bally (auch Bally/Midway)

    Beitrag

    Reinige mal gründlich alle Flipperkontakte, die am Knopf und vor allem den EOS (End of Stroke) Kontakt an der Flippermechanik. Sollten die Verschmutzungen durch Abbrand der Kontakte zu groß sein kannst du die auch erst einmal mit Schleifpapier reinigen, langfristig würde ich die dann aber ersetzen. Gruß Micha

  • Benutzer-Avatarbild

    Hab nachgesehen aber leider keine Bumpercaps für den Pacman da. Du kannst dir aber gelbe Bally Bumpercaps kaufen und dann Decals dafür auf selbstklebende Folie drucken. Die Datei dafür kannst du hier downloaden: pinballrebel.com/pinball/cards…ally_PacMan_bumpercap.zip Grüße Micha

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke für die Rückmeldung

  • Benutzer-Avatarbild

    Hört sich nach leerer Speicherbatterie an, ist denn nach dem Einschalten auch die Highscore weg? Gruß Micha

  • Benutzer-Avatarbild

    Na siehste

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn er nur kurz hängen bleibt kann es sein, dass der Coilstop durch die dauernden Schläge magnetisch geworden ist und so den Plunger des Flipperfingers für kurze Zeit festhält. Wenn sonst also die Mechanik tatsächlich leichtgängig ist würde ich die Coilstops tauschen und dann sollte der Fehler behoben sein. Gruß Micha

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn der Motor sich die ganze Zeit weiterdreht liegt das wohl daran, dass irgendeiner der Spinnenkontakte sich nicht zurücksetzt. Da würde ich erstmal nachsehen und das kontrollieren. Gruß Micha

  • Benutzer-Avatarbild

    Data East 1993 Jurassic Park

    Lati - - Data East und Sega

    Beitrag

    Einer der Schalter der Balltruhe ist auf jeden Fall nicht 100%ig in Ordnung, daher schmeißt er auch hin und wieder 2 Kugeln raus. Oft sind aber auch einfach die Schrauben der Mikroschalter lose, das würde ich zu allererst kontrollieren. Gruß Micha

  • Benutzer-Avatarbild

    Das mit dem Knallen ist normal, das ist der Freispielknocker und wenn du am Gerät die höchste Punktzahl geholt hast bekommst du bei den werksmäßigen Einstellungen (die du ja seit dem Batteriewechsel hast) 3 Freispiele . Das mit der Erhöhung der Punktezahl für einen Extraball ist normal, man kann es irgendwo in den Einstellungen umstellen aber frag mich jetzt bitte nicht wo . Das er die Highscores nicht mehr speichert könnte am Batteriehalter liegen, musst du denn nach jedem Einschalten die Werks…

  • Benutzer-Avatarbild

    Data East 1993 Jurassic Park

    Lati - - Data East und Sega

    Beitrag

    Auf jeden Fall solltest du mal den EOS Kontakt reinigen, der Flipper scheint ja mal Feuchtigkeit abbekommen zu haben. Hast du ein Multimeter zur Hand? Falls ja miss doch mal nach ob an beiden Lötfahnen der Spule Spannung ankommt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Data East 1993 Jurassic Park

    Lati - - Data East und Sega

    Beitrag

    Den lauten Ton kannst du an dem Lautstärkepoti, welches sich auf dem Kasten über dem Netzschalter im Gehäuse (da ist ein langer Pin zum drehen dran) befindet, leiser stellen . Den Rest kriegen wir auch noch in den Griff Und das ein Elektriker sich mit Elektronik nicht auskennt ist ja nix neues Gruß Micha

  • Benutzer-Avatarbild

    Data East 1993 Jurassic Park

    Lati - - Data East und Sega

    Beitrag

    Probier mal folgendes: Schalte den Flipper ein und falls die Sicherung flitzt lass ihn eingeschaltet. Nun geh zum Sicherungskasten und versuche die Sicherung wieder einzuschalten (kann 2-3 Anläufe brauchen). Läuft er dann und die Sicherung fliegt nicht mehr ist es genauso wie von mir beschrieben, läuft er nicht kann es was anderes sein (z.B. Netzfliter). Der Trafo ist mit Sicherheit nicht hinüber Gruß Micha

  • Benutzer-Avatarbild

    Data East 1993 Jurassic Park

    Lati - - Data East und Sega

    Beitrag

    Ich tippe mal nicht auf den Trafo sondern auf die Haussicherung . Diese wird eine zu schnelle Auslösecharakteristik haben und die Data East Geräte ziehen beim Einschalten eine Menge Strom, daher passiert das oft. Entweder einen externen Einschaltstrombegrenzer vorschalten oder im Gehäuse des Netzschalters einen Heissleiter (NTC22) einlöten, dann sollte das Problem behoben sein. Gruß Micha

  • Benutzer-Avatarbild

    Das ist doch mal ne gute Nachricht Grüße Micha

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich lag flach, dadurch antworte ich erst jetzt. Ja, bei Bally muss man die Soundeinstellungen nach Akkutausch bzw. leerem Akku immer wieder neu einstellen. Meist hat man in den Grundeinstellungen nur diesen grässlichen "Düdelüü" Sound Schön, dass du den Fehler gefunden hast. Grüße Micha

  • Benutzer-Avatarbild

    hallo

    Lati - - Data East und Sega

    Beitrag

    Ansonsten bleibt dir nur noch http://www.flipperservice.de Grüße Micha

  • Benutzer-Avatarbild

    hallo

    Lati - - Data East und Sega

    Beitrag

    Wie ich schon in meinem vorhergehenden Post erwähnte: es wird wohl ein Problem mit der Balltruhe sein. Öffne die Kassentüre, gehe ins Servicemenü und dann in den Schaltertest. Dann löse von Hand bei entfernten Kugel der Reihe nach die Schalter in der Balltruhe aus, irgendeiner wird dann nicht ordnungsgemäß funktionieren. Achte auch auf die korrekte Einstellung der Schalter, das heißt ob die Kugeln den Schalter auch beim Drüberrollen wirklich auslösen.