Williams High Speed, Bumper und Kicker (rechts u. links) funktionieren oft nicht

      Williams High Speed, Bumper und Kicker (rechts u. links) funktionieren oft nicht

      Hallo erstmal,

      ich bin neu hier. Mein Name ist Jörg und ich bin 53 Jahre alt.
      Ich habe seit etwa 3 Jahren einen Williams High Speed und viel Freude damit. In den 3 Jahren habe ich
      an dem Gerät schon einiges gemacht. Gummis, Birnchen, Plastikteile nachgebaut, Spielfeld nachgemalt,
      Targets und Spulen gewechselt.
      Jetzt habe ich ein Problem mit dem ich absolut nicht weiter kommen. Es fallen die drei Bumper und beide
      Kicker plötzlich gleichzeitig aus. Nach einiger Zeit gehen sie mit einem kurzen "klack" wieder an.
      Bei dem "klack" zieht die Spule für den rechten Kugelauswurf kurz an. Manchmal bleiben die Bumper und
      Kicker auch die ganze Zeit aus. Manchmal tritt die Störung auch überhaupt nicht auf.
      Aus den Schaltplänen werde ich nicht so richtig schlau.
      Kann mir da jemand einen Tipp geben?

      Gruß Jörg
      hallo Jörg,
      alle von dir genannten spulen sind "special solenoids" und werden direkt über die jeweiligen schalter gesteuert.
      diese schalter sind alle untereinander mit einem weissen oder schwarzen kabel verbunden.
      Da überprüfen ob sich das evtl. gelöst hat.
      Wenn da alles in ordnung ist kannst du vorübergehend eine verbindung zwischen dem verbindungskabel zwischen den schaltern und dem blanken erdungsband (verläuft quer durch das unterteil des flippers) herstellen.
      Ergebnis dann bitte posten und dann ist der fehler schnell eingegrenzt.

      viel erfolg,
      felix
      Hallo Felix,

      vielen Dank für den Tipp :) .
      Ich werde die Kabel nochmal checken.
      Meinst Du die blanke Litze mit einem beliebigen Schalter aus Gruppe zu verbinden?.
      Ich bin mir nicht sicher, aber ich meine, da ist überall Spannung drauf. Ich werde
      aber sicherheitshalber nochmal messen.
      Auf jeden Fall melde ich mich, wenn ich mit Deinen Tipps durch bin.

      Vielen Dank nochmal
      Jörg
      Hallo Jörg,
      du kannst dir einen aussuchen. Normalerweise sollten dort 0V (dc) anliegen wenn der schalter geöffnet ist. Am anderen Anschluss der jeweiligen Schalter sollten ca. 4V messbar sein.

      Am beispiel Kicker rechts:
      Es gibt 3 Schalter, 2 hinter dem Gummi (zum auslösen der spule) und einen unterhalb der Spule (addiert ein paar punkte wenn die spule aktiviert wird).
      bei deinem problem sind die beidem hinter dem gummi gemeint.
      An einem Anschluss der beiden schalter ist ein kabel orange/rot (ca. 4v) und am anderen anschluss weiss oder schwarz (0v). Weiss / schwarz dann zum testen mit der Erdung verbinden.

      gruß,
      felix
      Hallo Felix,

      ich habe Deine Info zu spät gelesen.
      Ich habe von einem beliebigen Schalter, das weiße Kabel
      gegen die Litze (ist ja Erde oder Masse) gemessen. Im ausgeschalteten Zustand 0 Ohm.
      Dann habe ich alle anderen weißen Kabel ebenfalls gegen Masse gemessen, alle 0 Ohm.
      Ach so, die Lötverbindungen sind alle ok.

      Danach habe ich von einem weißen Kabel eine Abzweigung gelegt, ebenso von der Masse.
      Im Spielbetrieb, ohne Fehler, lag zwischen den Abzweigungen immer 0 Volt an (gelegentlich
      mal 1V, dass liegt aber vermutlich am Messgerät).
      Als der Fehler aufgetreten ist, lag dort immer noch 0V an!?
      Dann habe ich die Abzweigungen miteinander verbunden. Also Verbindung zwischen weißen Kabel und Masse hergestellt.
      Der Fehler war immer noch da.

      Ich hoffe, Du kannst mit meiner Beschreibung etwas anfangen.


      Gruß Jörg
      Hallo Felix,

      alle drei Bumper fallen gleichzeitig aus.
      Das Relais ist bei mir blau, aber BINGO, da wurde tatsächlich mal rumgelötet.
      Ein Transistor und ein IC wurden mal ausgetauscht.
      Da ist eine kleine Lötstelle am IC, die sieht nicht so toll aus. Da werde ich mal Hand
      anlegen. Ansonsten sind die Lötstellen alle OK.
      Ich werde Dir berichten.

      Gruß Jörg